Klassische Massage - Seminar

Manchmal hat eine Massage einzig und allein das Ziel, zu entspannen und das Wohlbefinden zu steigern.

 

Bei der klassischen Massage werden die betroffene Hautregion und die Muskulatur direkt massiert. Dabei kommen fünf unterschiedliche Handgriffe zur Anwendung:

  • Streichen der Haut
  • Kneten
  • Reiben
  • Klopfen
  • Vibrieren 

Die zugrundeliegende Vorstellung ist, dass Schmerzen häufig durch Muskelverspannungen und Verhärtungen ausgelöst werden, welche die Durchblutung stören und die Nerven reizen. Durch direkte Ansprache dieser Störungen kann die Muskulatur gelockert und die Durchblutung gefördert werden.

Massagen können mitunter auch schmerzhaft sein, besonders wenn Druck auf betroffene Regionen ausgeübt wird. Massiert werden in der Regel die Haut, das Unterhautbindegewebe und die Muskeln. 

 

In meinem Seminar lernen Sie gut verständlich und direkt in der Praxis die Grundlagen einer wohltuenden Massage. Neben sicheren und einfachen Griffen gehören dazu auch die bequeme Lagerung des zu Massierenden sowie die Unterstützung und Wahrnehmung der eigenen Körperhaltung während der Massage.

  

Der Inhalt aller meiner angebotenen Seminare ist für den Präventivbereich bestimmt und ist außerhalb der Heilkunde. 

 

 

Veranstaltungsort: Villa Katharina Orte-der-Kraft, Käthe -Kollwitz-Str.7, 28717 Bremen

Datum: Sa. 23.05.2020

10.30 Uhr - 17.30 Uhr

Seminar ab 8 TN max. 10 TN

Kosten:140,- € zzgl. 20,-  Raumkosten